Jocelyn Garber Autorin historischer Romane
Foto
Kurze Daten
  • ich bin nahe Köln geboren und aufgewachsen
  • ich lebe mit meiner Famile im Bergischen Land nahe Köln
  • seit Oktober 2020 bin ich als Autorin tätig
Ausbildung

Nach dem Abitur studierte ich Germanistik und Geschichte und da sich weder von dem einen noch dem anderen großartig leben lässt, kam noch etwas Pädagogik und Grundlagen der Naturwissenschaften und der Technik dazu.
Seit 2012 arbeite ich als Lehrerin an wechselnden Grundschulen und versuche meine Liebe für das geschriebene und gedruckte Wort an die kleinsten weiterzugeben.

Meine Romane

"Als das Schneeglöckchen fliegen lernte" (Okt. 2020)

"Wie der Sturm im Frühling" (Aug. 2021)

"Wie der Sturm der Ewigkeit" (Feb. 2022)


weitere Romane in Arbeit

Meine Arbeit

Bei meinen Romanen handelt es sich um historische Romane, die immer einen großen Schwerpunkt auf eine romantische Liebesgeschichte legen.
Meine Arbeit zeichnet dabei mein hohes Maß an Recherche und Detailtreue aus.

Dabei ist für jeden etwas gutaussehende Offiziere, spannende Schlachtszenen, fundierte Beschreibungen des Lebens in dieser Epoche und fesselnde Charaktere.

Napoleonik

Meine große Leidenschaft ist die Epoche der Französischen Revolution und des Ersten Kaiserreichs unter Napoleon Bonaparte.
Besondere Schwerpunkte meiner Arbeit sind dabei die Uniformkunde, Blankwaffen sowie die Kavallerie- und Infanterieeinheiten der Grande Armée.

Kontaktinformationen

www.jocelyn-garber.de

letters@jocelyn-garber.de

jocelyngarber.autorin

jocelyn.garber.940

Als mein Ur-Großvater starb, hinterließ er mir nicht nur seine Sammlung an alten Büchern, sondern auch seine Leidenschaft für die Geschichte und Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts. Schon in der Grundschule nahm ich mit meinen hölzern getippten Aufsätzen an Wettbewerben teil und das gar nicht so unerfolgreich.

Und so kam es, wie es kommen musste. Nach dem Abitur studierte ich Germanistik und Geschichte und da sich weder von dem einen noch dem anderen großartig leben lässt, kam noch etwas Pädagogik dazu.

Seit 2012 arbeite ich als Lehrerin an wechselnden Grundschulen und versuche meine Liebe für das geschriebene und gedruckte Wort an die Kleinsten weiterzugeben.

Neben der Arbeit an meinem Debütroman „Als das Schneeglöckchen fliegen lernte“, interessiere ich mich für Filmmusik, Standardtanz, Backen und bereise gerne Griechenland und Italien.


Ich lebe mit meinem Ehemann und meinen beiden Kindern im Rheinland.