Hallo!

Heute dreht sich alles um gute Buchcover. Im Augenblick bin ich nämlich auf der Suche nach einem guten Buchcover für meinen Roman. Was manche Leute einem da andrehen wollen, ist teilweise derart gruselig…

Also habe ich mein Bücherregal durchforstet und festgestellt- sorry- das, was die Verlage da raushauen, ist auch nicht viel besser. Irgendwie sieht das alles erschreckend gleich aus. Ich habe bestimmt zehn Romane mit Damen in Ölgemäldeoptik in wechselnden historischen Gewändern bei mir stehen! Irgendwie langweilig und nichtssagend. Wer den Inhalt nicht kennt oder nicht auf der Suche nach einem bestimmten Autor ist, der wird schnell abgeschreckt.

Bei meiner Suche habe ich aber auch noch ein besonderes Schätzchen gefunden. Eine Ausgabe von Jules Vernes „80.000 Meilen unter dem Meer“ (Erscheinungsjahr nicht angegeben). Schon als kleines Kind habe ich das Buch im Schrank meiner Großeltern bewundert. Die detailverliebte Zeichnung und das Gold- solch ein Buch hatte ich bisher nicht gesehen. Der Inhalt musste daher ebenso besonders sein. Kaum konnte ich lesen, habe ich meinen Großeltern das Buch abgeluchst und seither hüte ich es, als wäre es eine seltene Erstausgabe.

Jetzt denkt nicht, dass ich meinen Debütroman in einen goldenen, glitzernden Umschlag packen will (wenn das geht, bin ich aber nicht abgeneigt 😊), aber ich finde, dass Bücher Schätze sein sollten. Etwas Besonderes, das man sich gönnt, um sich nach einem anstrengenden Arbeitstag den Abend zu versüßen. Eine Hilfe, um Sorgen und Kummer für eine Zeit zu vergessen. Ein Mittel, um in eine andere Zeit oder einen anderen Ort zu reisen. Eine Chance die unerschütterliche Liebe zwischen zwei Menschen zu erleben. Wenn der Inhalt also magisch ist, dann muss das Cover genau das zeigen. Sollte kein Abziehbild und beliebig austauschbar sein.

Und genau das wünsche ich mir für meinen Debütroman. Wenn ihr also Empfehlungen für einen guten Coverdesigner habt, dann immer her damit!

Küsschen, Eure Jocelyn

Themen:

Bücher, Cover

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.